Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Startseite

Inhaltsbereich





Februar 2018 - Lebensmittelverschwendung stoppen! 01.02.2018

11 Millionen Tonnen Lebensmittel – so viel landet in Deutschland jedes Jahr im Müll.

Logo - PrimaKlima Rödinghausen
Klimaschutzlogo der Gemeinde Rödinghausen
© Gemeinde Rödinghausen

Kostbares Essen, mit viel Aufwand produziert und unter Klimabelastung produziert. Auch wenn die Verschwendung schon bei der Produktion und im Handel beginnt, kann jeder Haushalt zu einem bewussteren Umgang mit Lebensmitteln beitragen und nebenbei bis zu 230 Euro pro Person einsparen:
Vorratshaltung organisieren, Planung der Mahlzeiten mit vorhandenen Lebensmitteln, Verwendung überreifer Nahrungsmittel für Kompott, Kuchen oder ähnliches.
Frische und leicht verderbliche Lebensmittel wie Brot und Obst/Gemüse in bedarfsgerechten Mengen kaufen, Spontankäufe großer Mengen vermeiden, für den kurzfristigen Verzehr Lebensmittel mit fast abgelaufenem MHD „retten“.

(Quelle: Verbraucherzentrale NRW e.V.)