Inhalt

Denkmalschutz

Die Gemeinde Rödinghausen ist als „Untere Denkmalbehörde“ zuständig für sämtliche Angelegenheiten der Denkmalpflege und des Denkmalschutzes im Gemeindegebiet. In der Denkmalliste von Rödinghausen sind derzeit 25 Objekte eingetragen. Dabei hat sich die Gemeinde zum Ziel gesetzt, Eigentümerinnen und Eigentümer von Denkmälern bei allen Fragen rund um ihr Denkmal umfassend zu beraten und zu unterstützen.

Im Einzelnen ist die Untere Denkmalbehörde Ansprechpartnerin bei:

  • Beantragung von Unterschutzstellungen
  • fachlicher Beratung zur Sanierung und Restaurierung von Denkmälern
  • schriftlichen Anträgen zur Ausstellung von denkmalrechtlichen Erlaubnissen
  • schriftlichen Anträgen auf Gewährung von Zuschüssen
  • schriftlichen Anträgen auf Ausstellung von Bescheinigungen für steuerliche Zwecke

Liste der Baudenkmäler in Rödinghausen

Nr. Eintragung Name Jahr der Erbauung Eingetragen seit
1. Ev. Kirche Bieren erbaut 1908/09 1984
2. Bartholomäuskirche Rödinghausen ab 1233 belegt 1984
3. Michaelkirche Westkilver erbaut 1471/1904/1930 1984
4. Glockenturm in Dono erbaut 1877/1928 1984
5. Gut Böckel ab 1350, Herrenhaus 1682-1885 1984
6. Haus Kilver erwähnt 851, erbaut 1605/1789 1984
7. Altes Postgebäude in Bruchmühlen erbaut 1857 1984
8. Johanneskirche Schwenningdorf erbaut 1857 1985
9. Glockenturm Stukenhöfen in Schwenningdorf erbaut 1921/1983 1984
11. Oberschulten Hof erbaut 16. Jh. 1986
13. Grenzstein Nr. 415 aufgestellt 1837 1987
14. Grenzstein Nr. 404 aufgestellt 1837 1987
15. Fachwerk-Kötterhaus Heerstraße erbaut 1830 1988
16. Brücke über die Bahnstrecke am Haltepunkt "Neue Mühle" erbaut um 1899 1989
17. Grenzstein Nr. 400 aufgestellt 1837 1989
18. Grenzstein Nr. 402 aufgestellt 1837 1989
19. Grenzstein Nr. 418 aufgestellt 1837 1989
21. Aussichtsturm auf dem Nonnenstein erbaut 1897 1991
22. Fachwerk-Nebengebäude an der Hansastraße erbaut 1730 1991
23. Fachwerkgebäude am Sachsenweg
1991
24. Fachwerkgebäude-Altenteiler des Oberschulten Hofs erbaut 1729 2002
25. Kirchhofmauer Bartholomäuskirche erbaut vor 1400 2014
26. Wohn- und Wirtschaftsgebäude Windmühlenfeld erbaut 1846 2018
27. Bauerschaftsglocke Ostkilver errichtet 1659 2019
28. Eisenbahnüberführung Bahnhofstraße Bieren erbaut 1899 2019

Hörgeschichten zu den Baudenkmälern sind hier zu finden

Digitale Denkmalliste (GeoPortal Kreis Herford)