Inhalt

Karriere

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Gemeinde Rödinghausen als Arbeitgeberin interessieren. Erfahrene neue Kolleginnen und Kollegen sind in der Rödinghauser Gemeindeverwaltung genauso willkommen, wie junge Menschen, die gerade ihre ersten Schritte im Berufsleben machen oder einen Ausbildungsplatz suchen. Jedes Jahr im August startet der Weg zur oder zum Verwaltungsfachangestellten.

Bewerben Sie sich auf ausgeschriebene Stellen oder reichen Sie uns Ihre Initiativbewerbung ein. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Gespräch.

Offene Stellen

Die Gemeinde Rödinghausen sucht:

Teamleitung für die Bereiche Bildung, Familie & Sport (m/w/d), unbefristet

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Leitung der Fachteams Bildung & Sport sowie Familie, Kultur & Ehrenamt
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des OZG/ DMS, d.h. Identifikation, Prozessaufnahme, -analysen und -optimierungen
  • Sachbearbeitung grundsätzlicher Angelegenheiten des Aufgabengebietes

Die Übertragung anderer Aufgaben bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Ihre Qualifikation:

  • den erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (Verwaltungsfachwirt*in), alternativ ein abgeschlossenes Studium in den Studienbereichen Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges sowie einschlägige Berufserfahrung.
  • gute Kenntnisse der Strukturen und Abläufe einer öffentlichen Verwaltung
  • eigenverantwortliches, zielorientiertes Arbeiten,
  • strategisches und analytisches Denkvermögen
  • Empathie und Begeisterungsfähigkeit sowie hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft
  • Engagement und Eigeninitiative, Flexibilität, Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten:

  • eine faire und sichere Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst TVöD, je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe EG 11 TVöD möglich
  • regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Erfahrungsstufen und Tarifsteigerungen
  • tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung (Betriebliche Altersversorgung)
  • Sonderzahlungen nach dem TVöD wie Jahressonderzahlung und Leistungsorientierte Bezahlung
  • eine verlässliche 39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub und zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
  • ein vielfältiges Aus- und Fortbildungsangebot
  • Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • zinsfreies Darlehn für den Erwerb eines Fahrrades/ E-Bike
  • kostenfreie Parkplätze

Bei fachlichen Fragen steht Ihnen Daniel Müller unter Telefon: 05746/948-121 oder per E-Mail unter d.mueller@roedinghausen.de gerne zur Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 14.04.2024 an die

Gemeinde Rödinghausen
Der Bürgermeister
Heerstr. 2
32289 Rödinghausen

oder per E-Mail an bewerbung@roedinghausen.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Sachbearbeiter/-in für das technische Gebäudemanagement (w/m/d), unbefristet und in Vollzeit

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Beauftragung, Koordinierung sowie Durchführung von Bauunterhaltungsmaßnahmen der gemeindeeigenen Gebäude
• Übernahme der Bauherrenfunktion und der Bauherrenaufgaben inkl. der kurz- und mittelfristigen Budgetplanungen für die Liegenschaftsunterhaltung und den genannten Maßnahmen
• Objektbegehungen zur Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflichten
• Selbstständige Vorbereitung, Kostenberechnung, Ausschreibung inkl. Erstellung von Leistungsverzeichnissen
• Abrechnung von Hochbaumaßnahmen
Die Übertragung anderer Aufgaben bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Ihre Qualifikation:
• Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Techniker/in oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich Bauwesen oder eine abgeschlossene technische Meisterausbildung
• Gute Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht
• Teamfähigkeit, Dienstleistungsorientierung und Organisationsgeschick
• Sichere Microsoft-Office-Kenntnisse
• Erfahrungen in einer öffentlichen Verwaltung sind wünschenswert

Das bieten wir Ihnen:
• eine faire und sichere Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD möglich
• regelmäßige Gehaltserhöhungen durch Erfahrungsstufen und Tarifsteigerungen
• tariflichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung (Betriebliche Altersversorgung)
• Sonderzahlungen nach dem TVöD, wie Jahressonderzahlung und Leistungsorientierte Bezahlung
• eine verlässliche 39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub und zusätzlich Heiligabend und Silvester frei
• ein vielfältiges Aus- und Fortbildungsangebot
• Chancengleichheit von Frauen und Männern
• zinsfreies Darlehn für den Erwerb eines Fahrrades/ E-Bike
• kostenfreie Parkplätze

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 31.03.2024 an die
Gemeinde Rödinghausen
Der Bürgermeister
Heerstraße 2
32289 Rödinghausen

oder per E-Mail an: bewerbung@roedinghausen.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bei fachlichen Fragen zu den Aufgaben steht Ihnen Björn Vogt unter Telefon: 05746/948-120 oder per E-Mail unter b.vogt2@roedinghausen.de zur Verfügung.

Weitergehende Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Daniel Müller unter Telefon: 05746/948-121 oder per E-Mail unter d.mueller@roedinghausen.de

Beckenaufsicht (m/w/d) in Teilzeit, Vollzeit oder auf 538-Euro-Basis

für das Freibad der Gemeinde Rödinghausen während der Saison (Mai – September 2024)

Ihre Aufgaben:

  • die Durchführung der Beckenaufsicht während der Öffnungszeiten des Freibades sowie
  • die Übernahme von kleineren Reinigungs- und Aufräumarbeiten

Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • Mindestalter von 18 Jahren
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Silber und Erste-Hilfe-Ausbildung (beides nicht älter als 2 Jahre) oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen
  • selbstständige Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft
  • eine positive und freundliche Ausstrahlung sowie Teamgeist und eine hohe Serviceorientierung
  • Bereitschaft zu Diensten an Wochenenden und Feiertagen sowie in den Früh- und Abendstunden

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen in EG 3 TVöD VKA
  • Chancengleichheit von Frauen und Männern

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an die

Gemeinde Rödinghausen
Der Bürgermeister
Heerstraße 2
32289 Rödinghausen

oder an bewerbung@roedinghausen.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Mitarbeiter/in (w/m/d) für den Kassendienst in Teilzeit oder auf 538-Euro-Basis

für das Freibad der Gemeinde Rödinghausen während der Saison (Mai – September 2024)

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Durchführung sämtlicher Tätigkeiten an der Kasse des Freibades

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, einschließlich des Einsatzes an Wochenende und Feiertagen,
  • Eine sehr gute mündliche Ausdrucksfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft
  • eine positive und freundliche Ausstrahlung sowie Teamgeist und eine hohe Serviceorientierung
  • wünschenswert wären Erfahrungen im Bereich Kasse/Verkauf

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen in EG 3 TVöD VKA
  • Chancengleichheit von Frauen und Männern

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an die
Gemeinde Rödinghausen
Der Bürgermeister
Heerstraße 2
32289 Rödinghausen

oder an bewerbung@roedinghausen.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ausbildung bei der Gemeinde Rödinghausen

Ausbildung bei der Gemeinde Rödinghausen als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Beginn der Ausbildung

Die 3-jährige Ausbildung startet jeweils am 01. August.

Dieser Beruf ist für Dich richtig, wenn Du…

… Freude am Umgang mit Menschen hast
… gerne im Team arbeitest
… abwechslungsreiche Tätigkeiten suchst
… gerne und sicher mit der deutschen Sprache umgehst
… dich mit rechtlichen Fragen beschäftigen möchtest

Das erwarten wir von Dir

- Fachoberschulreife
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Sorgfalt
- grundlegende Kenntnisse mit gängigen Office-Programmen
- Kundenorientierung

Während deiner Ausbildung bieten wir Dir

- Vergütung nach TvAöD
- vermögenswirksame Leistungen
- Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)
- Abschlussprämie in Höhe von 400 € nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung
- Gleitzeitarbeit
- Anspruch auf 30 Tage Jahresurlaub
- ein Notebook für dienstliche und schulische Zwecke

Schulische Ausbildung

Der Unterricht findet in 3-4 Monatsblöcken am Erich-Gutenberg-Berufskolleg in Bünde statt. Dort hast Du z.B. Rechtskunde, Controlling, BWL, VWL, Verwaltungsrechtliches Handeln und Deutsch. Während der praktischen Phase hast Du einmal wöchentlich eine dienstbegleitende Unterweisung vom Studieninstitut Bielefeld in Herford. Dort werden Fächer wie Sozialrecht, Recht der Gefahrenabwehr und Kommunale Einnahmen gelehrt.

Praktische Ausbildung

Du lernst die vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben der Gemeindeverwaltung in deiner Ausbildung kennen. Von der Arbeit im Bürger- und Touristikservice über die Tätigkeiten im Sozialamt bis hin zur Bearbeitung von ordnungsrechtlichen Sachverhalten. In deiner 3-jährigen Ausbildung durchläufst du so gut wie alle Abteilungen wie z.B. Personal und Organisation, Bürgerbüro, Finanzbuchhaltung, Ordnungsangelegenheiten und Schulverwaltung. In diesen oder auch anderen Bereichen wirst Du jeweils drei bis sechs Monate eingesetzt.

Aufteilung schulische und praktische Ausbildung

  • 1. Ausbildungsjahr
    - August bis März: Praxis
    - April bis Juli: Blockunterricht
  • 2. Ausbildungsjahr
    - August bis November: Praxis
    - Dezember bis März: Blockunterricht
    - April bis Juli: Praxis
  • 3. Ausbildungsjahr
    - August bis November: Blockunterricht
    - Dezember bis Juni: Praxis

Nach der Ausbildung

Nach Deiner abgeschlossenen Ausbildung wirst Du in einem Geschäftsbereich der Gemeindeverwaltung in der Sachbearbeitung eingesetzt. Du wirst dein eigenes Aufgabegebiet haben, aber gleichzeitig im Team arbeiten. Später kannst du innerhalb der Verwaltung in ein anderes Aufgabengebiet wechseln und Dich durch Fortbildungen weiterentwickeln.

Im Jahr 2024 kann die Gemeinde leider keinen Ausbildungsplatz für Verwaltungsfachangestellte zur Verfügung stellen. 


Initiativbewerbung

Wenn Sie gerne Teil eines kompetenten Teams sein möchten, um gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Verwaltung dafür zu sorgen, dass Rödinghausen noch schöner wird und hier alles noch besser funktioniert, dann sind Sie vielleicht genau richtig bei uns. Schicken Sie uns einfach eine Initiativbewerbung.

Ansprechpartner für Personalangelegenheiten ist Geschäftsbereichsleiter Daniel Müller.

Kontakt:
Herrn Daniel Müller
Tel.: 05746/948-121
E-Mail: bewerbung@roedinghausen.de