Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Startseite

Inhaltsbereich

Privates Engagement willkommen

Rund 50 geflüchtete Ukrainer bereits in Rödinghausen angekommen – Gemeinde hält weitere 75 Plätze bereit

Ukraine Spendenkonto
Vorlage Gemeinde Rödinghausen Bilder

Von offizieller Seite sind Rödinghausen bislang noch keine Menschen aus der Ukraine zugewiesen worden. Trotzdem sind schon mehr als 50 Flüchtlinge in der Wiehengemeinde angekommen. „Das ist auf das private Engagement von Rödinghauserinnen und Rödinghausern zurückzuführen“, sagt Bürgermeister Siegfried Lux. Um Verwandte, Freunde und Bekannte gehe es dabei, um ein Dach über dem Kopf und um Hilfe und Betreuung bei den ersten wichtigen organisatorischen Aufgaben in Deutschland. „Wir freuen uns sehr über diesen ehrenamtlichen Einsatz und über eine beispiellose Welle der Solidarität und wir unterstützen die Helferinnen und Helfer wo wir können“, so der Bürgermeister. Wichtig sei dabei, dass sich die Menschen aus dem Kriegsgebiet, die hier privat eine Unterkunft gefunden haben, bei der Gemeinde anmelden: „Damit wir und die übergeordneten Behörden eine geordnete Hilfe anbieten können ist die Anmeldung unbedingt erforderlich“, sagt Bürgermeister Siegfried Lux. Weiteres privates Engagement ist natürlich höchst willkommen.

So suchen wir auch ehrenamtliche Übersetzerinnen und Übersetzer, die uns unterstützen wollen, den hier bei uns ankommenden hilfebedürftigen Menschen einen warmen Empfang, ein herzliches Willkommen und eine erste kleine Orientierung in der eigenen Muttersprache zu geben.

Zusätzlich zu den 50 Geflohenen, die privat untergekommen sind, bereitet Rödinghausen weitere 75 Plätze für Menschen aus der Ukraine vor. „Ich habe mit dem Superintendenten des Kirchenkreises Herford gesprochen und vereinbart, dass wir die Berghütte im Wiehengebirge nutzen dürfen“, sagt Siegfried Lux. Das Freizeitheim bietet 55 Menschen Platz. Das Deutsche Rote Kreuz könnte die Betreuung vor Ort leisten. Gespräche dazu laufen bereits. „Außerdem haben wir gerade die Flüchtlingsunterkunft am Sonnenwinkel renoviert. Dort ist es möglich, etwa 20 Menschen unterzubringen.“ Wie der Kreis Herford angekündigt hat, wird das Jugendgästehaus am Wiehengebirge künftig als Unterkunft für rund 140 Ukrainerinnen und Ukrainer genutzt werden. Auch hier sind die Vorbereitungen zu einem großen Maß bereits abgeschlossen.

„Wie in der Vergangenheit erfolgreich praktiziert, haben wir uns hier in Rödinghausen auch im Rahmen der Flüchtlingshilfe wieder in engem Schulterschluss mit Kreis und allen Kreiskommunen auf den Weg gemacht, um den vom Krieg gezeichneten Menschen Zuflucht und möglichst ein Stück weit friedliches Ankommen zu ermöglichen“, sagt Bürgermeister Lux.     

Neben dem Flüchtlingskoordinator Dirk Kleinloh steht zur Koordination aller Hilfsangebote und Beantwortung von Fragen ab sofort auch zusätzlich Martina Wüppelmann telefonisch unter 05746 948-199 zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten zur Verfügung. Anfragen oder Anliegen können auch per E-Mail an ukraine@roedinghausen.de an die Verwaltung gesendet werden. 

Geldspenden bitte an das kreiseinheitliche Ukraine-Hilfen Spendenkonto - IBAN: DE39 4945 0120 0000 0538 27.

Rödinghausen hat, um schnelle Hilfe gewährleisten zu können, fraktionsübergreifend einig einen Hilfsfonds bis zu einer Höhe von 30.000 Euro auf den Weg gebracht. „Mit dem Fonds sind wir handlungsfähig und können den geflüchteten Menschen sofort helfen“, sagt Bürgermeister Siegfried Lux.

Ukraine-Hilfen Spendenkonto - IBAN: DE39 4945 0120 0000 0538 27 [PDF-Dokument: 365 kB]

Flucht, Einreise und Asyl: Krieg in der Ukraine

Wer aus der Ukraine flüchten muss, hat viele Fragen und braucht Unterstützung. Auf der Internetseite der Beauftragten der Bundesregierung Migration, Flüchtlinge und Integration finden ukrainische Staatsangehörige und auch Drittstaatsangehörige, die aus der Ukraine geflüchtet sind, aktuelle Antworten – die fortlaufend aktualisiert werden.

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine und zum Aufenthalt in Deutschland.

Willkommen in Deutschland

Internetseite des Bundesministeriums des Innern und für Heimat

Ласкаво просимо до Німеччини.

Bundesagentur für Arbeit

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Bitte beachten:

Hinweis Adressschilder
Vorlage Gemeinde Rödinghausen Bilder