Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Politik > Wahlen > Kommunalwahl

Inhaltsbereich

Melden Sie sich als Wahlhelfer

Am Sonntag, 13. September 2020, entscheiden die Rödinghauserinnen und Rödinghauser über die zukünftige Zusammensetzung des Gemeinderates und wählen einen neuen Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin. Außerdem wird an dem Tag der Landrat oder die Landrätin für den Kreis Herford sowie der Kreistag gewählt. Für den Wahltag sucht die Gemeinde noch nach weiteren freiwilligen Helfern zur Besetzung der 13 Wahllokale.

„Neben den beteiligten Verwaltungsmitarbeitern benötigen wir weitere freiwillige Helfer“, sagt Geschäftsbereichsleiter Daniel Müller. „Denn die Demokratie lebt von der aktiven Teilnahme aller Bürger am politischen Geschehen.“ Für die Tätigkeit als Wahlhelfer sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Auch Erstwähler, die am Wahltag 16 Jahre alt sind, können die korrekten Abläufe bei der Wahl unterstützen. Vorab erhalten alle Freiwilligen eine Einweisung in die Aufgaben. Als Aufwandsentschädigung erhält jeder Wahlhelfer ein Dankeschön in Höhe von mindestens 50 Euro.

Am 13. September 2020 findet die Wahl von 8 bis 18 Uhr statt. Anschließend erfolgt die gemeinsame Auszählung. Für die mögliche Stichwahl ist der 27. September 2020 vorgesehen.

Interessierte können sich in der Gemeindeverwaltung bei Daniel Müller wie folgt melden:

  • Telefonisch:
    05746/948-121
  • E-Mail:
    wahlamt@roedinghausen.de