Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü

Inhaltsbereich





Infoabend zum Wirtschaftswegekonzept 27.03.2019

Mitarbeiter der Ge-Komm GmbH beantworten Fragen der Bürger

Rödinghausen. Derzeit erstellt die Gemeinde Rödinghausen ein zukunftsorientiertes Wirtschaftswegekonzept. Im Austausch mit den Bürgern und Forst- und Landwirtschaftlichen Betrieben wird ein Soll-Konzept mit Vorschlägen für nötige Instandsetzungen oder auch für mögliche Renaturierungen von kleinen Straßen und Wirtschaftswegen entwickelt. Um den jetzigen Zustand erfassen und eine Grundlage für das Konzept zu schaffen, sind seit Anfang März Fahrzeuge der Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus Melle (Ge-Komm GmbH) auf den Straßen von Rödinghausen unterwegs um Aufnahmen von den kleinen Straßen und Wirtschaftswegen zu machen.

Um alle Interessierten über die Datenerhebung und die geplante Auswertung zu informieren, laden die Gemeinde Rödinghausen und die Ge-Komm GmbH für Montag, 1. April 2019, ab 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Wirtschaftswegekonzept in das Haus des Gastes ein. Die Experten der Ge-Komm GmbH werden dann erste Daten und Erkenntnisse vorstellen und Fragen der Besucher beantworten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die im Dezember 2017 einstimmig vom Rat der Gemeinde Rödinghausen beschlossene Erstellung des Wirtschaftswegekonzepts wird zu 75 % durch die Bezirksregierung Detmold mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds ELER gefördert.