Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü

Inhaltsbereich





WIR-Fraktion unterstützt Lesepatinnen 12.07.2019

Ehrenamtlerinnen helfen Kindern der OGS beim Lesen lernen

WIR-Fraktion unterstützt Lesepatinnen
Mit Büchern aus der neuen Medienbox: Die Lesepatinnen Annemarie Hassel (von links) und Doris Stallmann, Horst Lenz und Gundula Priebe von der WIR-Fraktion, Büchereileiterin Andrea Mewitz, Schulleiterin Maren Erntner, Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer und OGS-Leiterin Katja Ermshaus sowie Lara und Alanna (vorn).
© Gemeinde Rödinghausen

Rödinghausen. An fünf Tagen in der Woche unterstützen ehrenamtliche Lesepatinnen die Kinder des offenen Ganztags an der Grundschule Bruchmühlen-Ostkilver dabei, das Lesen zu lernen. Jetzt bekamen die Ehrenamtler auch Unterstützung: Die Mitglieder der WIR-Fraktion übergaben eine Medienbox im Wert von 500 Euro an die Lesepatinnen und die Gemeindebücherei. „Mit ihrem Engagement unterstützen die Lesepatinnen die Kinder und tragen so einen wichtigen Teil zu ihrer Entwicklung und ihrer Zukunft bei“, sagte Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. „Für ihr Engagement verdienen die Ehrenamtlerinnen Respekt und ich freue mich, dass die WIR-Fraktion die Arbeit unterstützt.“

Mit Herz und Verstand und natürlich in Absprache mit Katja Ermshaus, der Leiterin des offenen Ganztags, gehen die Lesepatinnen auf die Schülerinnen und Schüler ein und vermitteln ihnen Spaß am Lesen. Eng zusammen arbeiten die zurzeit drei Lesepatinnen dabei mit Andrea Mewitz, der Leiterin der Rödinghauser Gemeindebücherei. Bei regelmäßigen Treffen, fachlicher Beratung, der Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen, aber auch bei geselligen Unternehmungen begleitet Andrea Mewitz die Lesepatinnen.

WIR-Fraktion unterstützt Lesepatinnen
Büchereileiterin Andrea Mewitz stellt die Bücher aus der neuen Medienbox vor.
© Gemende Rödinghausen

Das Ziel des Projekts ist klar: Schülerinnen und Schüler sollen beim Erwerb von Lesekompetenz unterstützend und motivierend begleitet werden. Klar ist aber auch, dass für die Kinder eine Menge Spaß dazu gehört und der hängt nicht zuletzt von den ausgewählten Büchern ab. Jetzt haben die Lesepatinnen durch die Spende der WIR-Fraktion noch mehr Möglichkeiten bei der Auswahl der Bücher. Die Medienbox enthält Erstlesebücher, Quizbücher in Bilderbuchart und einen sogenannten Bookie, ein elektronischer Hörstift mit verschiedenen dazu passenden Büchern.

Während des Rödinghauser Lesesommers sollen die neuen Medien in der Ausleihe der Bücherei-Zweigstelle in der Grundschule Bruchmühlen-Ostkilver erprobt werden. Nach den Sommerferien nutzen die Lesepatinnen sie dann für die Förderung der Kinder.