Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü

Inhaltsbereich





Jetzt i-Dötze für das neue Schuljahr 2020/2021 anmelden 08.10.2019

Rödinghauser Grundschulen geben Termine für zukünftige Erstklässler bekannt

Rödinghausen. Auch, wenn es sich noch ganz schön weit weg anfühlt, fiebern viele Kinder bestimmt schon dem Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule entgegen. Ein toller Ranzen, wie die große Schwester, eine Schultüte, wie der Bruder und mit neuen Freunden Neues lernen.

Damit diese spannenden Erwartungen auch erfüllt werden, müssen die Eltern der zukünftigen Erstklässler ihre Kinder jetzt schon anmelden. Die beiden Rödinghauser Grundschulen geben daher die Termine für die Anmeldung der Schulanfänger bekannt.

Für den Grundschulverbund Bieren-Rödinghausen sind Anmeldungen am

Hauptstandort in Bieren,
Heidkamp 10,
05746/8248,

an folgenden Tagen möglich:

  • Dienstag, 29. Oktober 2019,    von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Dienstag, 05. November 2019, von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Freitag,   08. November 2019, von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
  • Freitag    15. November 2019, von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die

Grundschule Bruchmühlen-Ostkilver,
Niedernfeld 5,
05226/7009770,

bietet die Möglichkeit zur Anmeldung an folgenden Tage an:

  • Donnerstag, 10. Oktober 2019 , in der Zeit von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr und 14:00 bis 15:00 Uhr; a
  • Freitag,       11. Oktober 2019,    von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr;
  • Montag,      04. November 2019, von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr und von 14:00 bis 15:00 Uhr;
  • Mittwoch,    06. November 2019, von 8:00 bis 10:00 Uhr
  • Freitag,       08. November 2019, von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Schulpflichtig sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollendet haben oder ältere Kinder, die aus besonderen Gründen bisher nicht eingeschult wurden.
Die Anmeldung der zukünftigen Schulanfänger wird mit einem persönlichen Kennenlernen des Kindes verbunden. Ferner ist das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde mitzubringen.