Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü

Inhaltsbereich





Jetzt für den Heimatpreis 2020 bewerben 17.06.2020

Rödinghausen vergibt 5.000 Euro für Engagement zum Erhalt regionaler Besonderheiten

Logo_Heimatpreis
Logo - Heimatförderung NRW
© Ministeium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW
© Ministeium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW

Rödinghausen. Zum zweiten Mal hat Rödinghausen den Heimatpreis ausgelobt. Alle Vereine, Gruppen oder auch Familien oder Einzelpersonen können sich bis zum 15. Juli dafür bewerben. „Der Heimatpreis ist eine Anerkennung für Verdienste, die zum Erhalt der historischen Identität unserer Gemeinde beitragen oder für Projekte zu regionalen Besonderheiten und dem Thema Heimat“, sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer.

Insgesamt 5.000 Euro vergibt Rödinghausen als Heimatpreis. Gestaffelt erhalten die drei Erstplatzierten 2.500 €, 1.500 € und 1.000 €. Das Preisgeld dafür kommt aus dem Förderprogramm “Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet”, das vom Land Nordrhein-Westfalen 2018 ins Leben gerufen wurde. Im vergangenen Jahr zeichnete die extra eingesetzte Jury die Familie Höpker aus für ihre Verdienste zum Erhalt des Hauses Kilver, den Verkehrsverein für den unermüdlichen Einsatz an Wanderwegen, Schutzhütten und Bänken sowie die Rödinghauser Landfrauen unter anderem für ihr umfangreiches Kurs-Programm für alle Interessenten.

Bewerber um den Rödinghauser Heimatpreis 2020 können sich wie folgt bewerben:

Für die Einreichung der Bewerbungen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • per E-Mail: info@roedinghausen.de
  • per Fax: 05746 948 105
  • per Post: 
    Gemeinde Rödinghausen
    Heerstr. 2
    32289 Rödinghausen

Bewerbungsformular Heimat - Preis der Gemeinde Rödnghausen [PDF: 352 kB]

Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2020