Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü

Inhaltsbereich

Gemeindeübersicht 08.09.
Gemeindeübersicht 08.09.
Im Kreis Herford sind seit gestern 73 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Aktuell sind 731 Personen infiziert. Insgesamt sind kreisweit bislang 12.721 infizierte Personen bekannt. Davon gelten 11.802 Personen als genesen. Der Inzidenzwert liegt bei 132,5.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Bünde (128), Herford (237), Hiddenhausen (50), Löhne (126), Rödinghausen (10), Kirchlengern (35), Spenge (28), Enger (32) und Vlotho (85).

Insgesamt gibt es im Kreis Herford 188 Todesfälle, wobei 166 an Corona und 22 mit Corona gestorben sind.

 

Situation in den Krankenhäusern

Derzeit werden 22 Patient*innen mit einer COVID-19-Infektion stationär in den Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt (Insgesamt befinden sich derzeit 26 Corona-Patienten mit Wohnsitz im Kreis Herford in stationärer Behandlung, teilweise allerdings in Krankenhäusern außerhalb des Kreisgebietes). Zwei Patient*innen werden intensivmedizinisch betreut und müssen zusätzlich beatmet werden. (Anm. Da in den Krankenhäusern des Kreises Herford Patient*innen aus unterschiedlichen Kreisen und Städten der Region behandelt werden, können mitunter die vom Kreis Herford gemeldeten stationären Patientenzahlen von denen der Krankenhäuser abweichen).

 

Corona-Testzentrum „Alter Güterbahnhof“ schließt

Das Corona-Testzentrum der Mühlenkreiskliniken am alten Güterbahnhof in Herford wird ab morgen geschlossen. Der Rückbau startet bereits ab dem 9. September, letzter Testtag ist der heutige 8. September. Bislang wurden dort täglich zwischen 6 und 21 Uhr Schnelltests per Drive-In durchgeführt.

Die Stadt Herford konnte das Gelände am alten Güterbahnhof bis zum 10. September kostenlos für die Drive-In-Testung von Menschen aus dem gesamten Kreisgebiet zur Verfügung stellen. Nach Änderungen in der Coronaschutz-Verordnung sind vorgeplante Veranstaltungen nun wieder möglich, sodass das Gelände für den Betrieb des Testzentrums nicht mehr zur Verfügung stehen kann.

Der Kreis Herford und die Mühlenkreiskliniken stehen in ständigem Kontakt, um für ausreichend Testmöglichkeiten im Kreis zu sorgen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass mit jeder weiteren geimpften Person grundsätzlich weniger Tests durchgeführt werden.

Eine Übersicht über die Corona-Teststellen im Kreis Herford gibt es auf der Internetseite des Kreises unter: https://www.kreis-herford.de/LEBEN/Informationen-rund-um-Corona.