Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Aktuelles

Inhaltsbereich




Second-Hand-Börse "Von Frau zu Frau" am 16. Februar 02.01.2019


Anmeldungen noch bis zum 11 Januar 2019 bei der Gemeinde Rödinghausen möglich                                                                                                                                                       

Second Hand Börse für Frauen
Logo - "von Frau zu Frau" Second-Hand-Börse für Frauen
© Gemeinde Rödinghausen

Rödinghausen. Einige Restplätze sind noch frei, bei der Second-Hand-Börse „Von Frau zu Frau“ am 16. Februar in der Aula der Gesamtschule. Seit mittlerweile sieben Jahren organisiert Heidi Kiel von der Gemeinde Rödinghausen zusammen mit vielen freiwilligen Helfern das Erfolgsmodell, bei dem gutes Gebrauchtes die Besitzerin wechselt. Das Prinzip dabei ist einfach und kundenorientiert. „Alle Teilnehmer bringen das, was sie verkaufen möchten am Tag vor dem Flohmarkt zu uns in die Aula“, erklärt Heidi Kiel. Hosen, Röcke, Jacken und alle weiteren Kleider werden dann nach Größen sortiert, mit Nummern versehen und den entsprechenden Verkaufstischen zugeordnet. Die Besucher müssen dadurch nicht an allen Ständen nach dem Passenden stöbern, sondern finden sämtliche Angebote einer Art und Größe im gleichen Bereich. „Das macht den Einkauf für alle viel komfortabler“, so die Organisatorin. 20 Prozent der Erlöse sind dabei für einen guten Zweck bestimmt. In der Cafeteria wird das Kauferlebnis zudem durch selbst gebackenen Kuchen und Getränke versüßt.

Wer noch mitmachen möchte, bei der Second-Hand-Börse „Von Frau zu Frau“, kann sich bis zum 11. Januar 2019 mit dem Antragsvordruck oder telefonisch bei Heidi Kiel unter 05746/948-150 anmelden.

Hier finden Sie einen Vordruck für die Anmeldung: