Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Aktuelles

Inhaltsbereich




Rödinghausen öffnet Freibad am 27. Mai 22.05.2020


Gemeinde gewährt freien Eintritt – Anmeldung erforderlich

Freibad Rödinghausen
Das Freibad in Rödingausen aus der Vogelperspektive
© Gemeinde Rödinghausen

Rödinghausen. Als eine der ersten Kommunen im Kreis Herford öffnet die Gemeinde Rödinghausen ihr Freibad am Mittwoch, 27. Mai 2020. „Mir ist es persönlich wichtig das Schwimmen unter Einhaltung aller Vorgaben der Corona Schutzverordnung wieder zu ermöglichen. Die Sicherheit für die Nutzer in unserem Freibad hat dabei Priorität“, sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer.

Im ersten Schritt macht Rödinghausen das Schwimmen möglich. Das ist laut Landesverfügung wieder erlaubt, wenn die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden. „Es dürfen 30 angemeldete Schwimmer gleichzeitig ins Rödinghauser Freibad. Liegewiese, Planschbecken, Rutsche, Sprungbrett, Spielgeräte, Kiosk und Duschen bleiben gesperrt“, erklärt Geschäftsbereichsleiter Daniel Müller. „Um das für alle möglichst fair zu regeln haben wir die Schwimmzeit auf 1,5 Stunden begrenzt. Danach desinfizieren die Mitarbeiter des Freibads Handläufe, Türklinken und alles weitere, sodass Intervalle von jeweils zwei Stunden entstehen.“ Im Bad wird alles so eingerichtet, dass Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Das Freibad ist montags bis freitags von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 8 bis 18 geöffnet. Insgesamt können also 180 beziehungsweise 150 Rödinghauser pro Tag ihre Bahnen ziehen. Für die Zwei-Stunden-Intervalle müssen sich die Schwimmer bis spätestens einen Tag vorher telefonisch im Rathaus anmelden. Möglich ist das unter der Telefonnummer 05746 948-197 Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und zusätzlich Montag bis Donnerstag zwischen 14 und 15.30 Uhr. Der Eintritt zum Rödinghauser Freibad ist bis auf weiteres frei.

„Mit dem ersten Schritt der Öffnung des Freibads werden wir Erfahrungen sammeln und beobachten, wo Abläufe verbessert werden können“, sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer. „Weitere Bereiche werden wir in den kommenden Wochen öffnen.“