Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Aktuelles

Inhaltsbereich




Grünabfall-Sammelplatz noch bis Ende November geöffnet 16.11.2022


Seit September läuft der Betrieb am Daimlerring.

Ob Laub, Gras-, Strauch- oder Gehölzschnitt – im Herbst fällt einiges an Grünabfällen an. Um die Entsorgung von Grünschnitt für die Rödinghauser Bürgerinnen und Bürgern so einfach wie möglich zu machen, hat die Gemeinde Rödinghausen einen Grünabfall-Sammelplatz eingerichtet. Dieser ging im September an den Start. Im Gewerbegebiet Ostkilver, am Daimlerring 29, auf dem Betriebsgelände der Firma Hellmann Fleischwaren wird das Grün angenommen. Gemeinde-Mitarbeiter Uwe Stein kümmert sich um das Prozedere.

Im September und Oktober gab es zusammen knapp 300 Anlieferungen. Wer noch Grünabschnitt beim Grünabfall-Sammelplatz abgeben will, kann dies bis zum 30. November tun. Anschließend findet eine Winterpause statt. Mittwochs und freitags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 15 Uhr können Rödinghauser Einwohnerinnen und Einwohner ihre Grünabfälle anliefern. Es dürfen kleine Mengen bis zwei Kubikmeter Ladevolumen an Grünabfällen angeliefert werden, also eine Anhänger-Ladung. Pro Anlieferung wird eine Gebühr von 8 Euro erhoben. „Wir bieten den Service so kostengünstig wie möglich an“, sagt Bürgermeister Siegfried Lux. Aus den Erfahrungen des Probebetriebs wurden die Kosten kalkuliert.

Grünabfall-Sammelplatz 2
Am Daimlerring 29 im Gewerbegebiet Ostkilver befindet sich der Grünabfall-Sammelplatz.
© Gemeinde Rödinghausen
Grünabfall-Sammelplatz 3
Gemeinde-Mitarbeiter Uwe Stein betreut den Grünabfall-Sammelplatz.
© Gemeinde Rödinghausen