Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Startseite

Inhaltsbereich





Weihnachtsstimmung im Rödinghauser Ortskern entsteht 27.11.2020

Schmücken der Weihnachtsbäume mit selbst Gebasteltem

Rödinghausen. In diesem Jahr hat die Tradition einen besonderen Stellenwert. Wir verzichten in vielerlei Hinsicht auf Liebgewonnenes. Weihnachtliche Stimmung soll trotz alledem aufkommen. Die Rödinghauser Schul- und Kitakinder sowie die Landfrauen und die Heigl-Gruppe helfen dabei. Sie haben die Weihnachtsbäume entlang der Alten Dorfstraße festlich geschmückt. Der Ortskern von Rödinghausen erstrahlt in der Vorweihnachtszeit wieder in einem ganz besonderen Ambiente.

Die Kinder der Kindertagesstätten und der beiden Grundschulen sowie die Landfrauen und die Heigl-Gruppe haben fleißig gebastelt und ihre Dekoration in der vergangenen Woche aufgehängt. Rund 20 ganz unterschiedlich geschmückte Tannen, Lichterketten in den Bäumen sowie eine beleuchtete Bartholomäus Kirche geben dem Ortskern von Rödinghausen diese gemütliche weihnachtliche Atmosphäre. Es funkelt hier und glänzt dort.

„Ich danke allen für ihren eigens gebastelten Weihnachtsbaumschmuck. Es sieht einfach toll aus, an der Alten Dorfstraße, im Dunkeln sowie im Hellen. Die fleißigen Helfer haben großen Anteil daran, dass trotz der aktuellen Situation Weihnachtsstimmung aufkommt“, sagt Bürgermeister Siegfried Lux.

1 Annika, Pia, Mats, Nora, Tilda und Jona
Stolz zeigen die Kinder der Kita Holzwurm ihren geschmückte Baum: vlnr Annika, Pia, Mats, Nora, Tilda, Jona
© Gemeinde Rödinghausen
2 Spaß beim Baumschmücken
Die Schülerinnen und Schüler der Ev. Grundschule Bruchmühlen-Ostkilver hatten viel Spaß beim Baumschmücken.
© Gemeinde Rödinghausen
3 Kreativer Baumschmück der Grundschulkinder
Kreativer Baumschmück der Grundschulkinder
© Gemeinde Rödinghausen