Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Startseite

Inhaltsbereich





Qualitätssteigerung im Freibad Rödinghausen 10.04.2018

Liegewiese am Kinderspielbereich wird erweitert

Qualitätssteigerung im Freibad Rödinghausen
von links nach rechts: Unternehmer Frederik Zynda, Garten Landschaft Forst Meisterbetrieb, und Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer im Freibad Rödinghausen
© Gemeinde Rödinghausen

Rödinghausen. Passend zur neuen Badesaison gibt es Neuerungen im Freibad Rödinghausen. Die Liegewiese am Kinderspielbereich wird großzügiger gestaltet. Auch eine neue Zaunanlage trägt zur Qualitätssteigerung des Außengeländes bei. Pünktlich Anfang Mai werden die Arbeiten abgeschlossen sein.

Künftig steht den Besuchern am Kinderspielbereich eine großzügig angelegte Rasenfläche zur Verfügung. Der Erdwall und ein breiter Gehölzstreifen wurden beseitigt. Zudem kann der Sandspielbereich zukünftig direkt von der Rasenfläche betreten werden. Die Heckenanpflanzung um den Sandkasten ist in einem Teilbereich entfernt worden. Der Plattenbelag wird in den nächsten Wochen aufgenommen. „Wir kommen mit diesen Maßnahmen dem Wunsch junger Familien nach. Eltern können sich fortan in direkter Nähe zu ihren Kindern aufhalten und stets Blickkontakt halten“, sagt Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer.
An der Nord-Ostseite des Außengeländes wird eine neue Zaunanlage montiert. Als Sichtschutz werden Matten in den Zaun eingezogen. Sämtliche Arbeiten werden vom heimischen Unternehmen „Frederik Zynda Garten Landschaft Forst Meisterbetrieb“ ausgeführt.

Schwimmmeisterin Stefanie Schröder freut sich auf die kommende Badesaison. Sie hofft auf einen sonnigen Sommer mit vielen wasserbegeisterten Besuchern.