Gemeinde Rödinghausen

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

Rathaus

Suchformular

Suche
Zurück zum Schnellmenü
 > Info > Startseite

Inhaltsbereich





Weihnachten im Stall auf Gut Böckel eröffnet 29.11.2019

Vier Tage Adventsmarkt mit 120 Ausstellern in historischem Ambiente

Weihnachten im Stall auf Gut Böckel eröffnet
Freiherr Falk von Oeynhausen und Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer eröffnen den Weihnachtsmarkt auf Gut Böckel.
© Gemeinde Rödinghausen

Rödinghausen. „Das Gut Böckel ist die Perle von Rödinghausen“, sagte Bürgermeister Ernst-Wilhelm Vortmeyer als er zusammen mit Freiherr Falk von Oeynhausen am Donnerstag den Adventsmarkt „Weihnachten im Stall“ auf dem historischen Anwesen eröffnete. Seit der Übernahme habe die neue Eigentümerfamilie das Gut behutsam restauriert und zu einem Highlight für die jährliche Küchenmesse und den Weihnachtsmarkt gemacht.

Viele Besucher warteten schon vor den Toren des Gut Böckel auf die offizielle Eröffnung. „Ohne Sie bräuchten wir das hier alles gar nicht zu machen“, richtete Freiherr Falk von Oeynhausen seinen Dank an die Gäste. Rund 120 Aussteller warten in 10 Gebäuden des Guts mit unterschiedlichsten Angeboten auf die Besucher. Von Schmuck über Kindermode, Lampen, Hausgeräte, Weine, Schuhe, Accessoires und Spielwaren bis hin zu Kunst, Antiquitäten, dem original Gut Böckel Coffee-to-go Becher und vielem mehr, ist für jeden etwas Passendes dabei.

Und auch das Programm hält wieder viele Höhepunkte an den vier Tagen für die Besucher bereit. Es gibt Schlossführungen, Lesungen, Laternenumzüge, Kinderbetreuung durch den CVJM und musikalisch sorgen unter anderem das Bläserquintett der Staatsoper Riga, die Pipes & Drums der Dersa Highlander und das Parforcehorn Bläsercorps für weihnachtliche Atmosphäre. Auch ein Höhenfeuerwerk gibt es in diesem Jahr wieder.

Weiter Informationen finden Sie hier: