Bewohner der drei Seniorenheime schrieben bescheidene Wünsche auf Zettel. Vom Wunschbaum im Haus des Gastes können sie "gepflückt" und erfüllt werden.